Startseite Praxis Konzept Team Jobs/Karriere Termine Kontakt Impressum
 
PHYSIOTHERAPIE
Krankengymnastik
Manuelle Therapie
PNF / KG Neuro
CMD / Kiefergelenk
Gerätetraining (KG Geräte)
FPZ Rückentraining
Sportphysiotherapie
Golfphysiotherapie
Klassische Massage
Manuelle Lymphdrainage
Fußrelexzonen Massage
Therapie nach Dorn
Kinesio Tape
PHYSIKALISCHE THERAPIE
Wärmetherapie
Kältetherapie
Ultraschall
Elektrostimulation








Heiße Rolle:

Die heiße Rolle ist ein trichterförmig aufgerolltes, mit heißem Wasser gefülltes Handtuch, welches mit tupfenden und rollenden Bewegungen auf das Hautareal des Patienten aufgetragen wird. Die feuchte Wärme steigert die lokale Durchblutung und dient, beispielsweise auf Muskulatur angewendet, als gezielte, vorbereitende Maßnahme für die folgende Physiotherapie.


Heißluft:

Rotlicht- oder Heißluftgeräte erreichen ein Erwärmen der zu behandelnden Gelenke oder Abschnitte der Wirbelsäule mit trockener Wärme und steigern die Durchblutung. Dies kann sich positiv auf schmerzhafte Verspannungen der Muskulatur auswirken.
Fango-packung/ Naturmoor
In unserer Praxis werden Naturmoorträger zur einmaligen Verwendung benutzt, welche mit einem, im Wasserbad erhitzten Wärmeträger unterlegt werden. Die feuchte, langsam einschleichende Wärme, in Zusammenhang mit der natürlichen Wirkung des Moors lindert den Schmerz und fördert die Durchblutung des Areals. Durch die zwanzig minütige Wärmeeinwirkung kann die Wärme in tieferes Gewebe eintreten.


Anwendungsbeispiele:

  • zur Steigerung der Durchblutung und Anregung des Stoffwechsels im applizierten Bereich,
  • zur Schmerzlinderung
  • bei Muskelverspannungen,
  • zur allgemeinen Entspannung durch Einwirken auf das vegetative Nervensystem